Glasfaserausbau im NOK

Der TC Fahrenbach unterstützt den Glasfaserausbau im Neckar Odenwald Kreis. Die Gemeinden des NOK haben mit der BBV eine Vereinbarung getroffen, daß alle Vorverträge die in der Vorvermarktungsphase geschlossen werden, mit 25 EUR für den im Vertrag erwähnten Verein honoriert werden. Sollten Sie sich dazu entschließen einen Vorvertrag mit der BBV abzuschließen würden wir uns freuen, wenn Sie als Vermittlungspartner den TC Fahrenbach angeben würden. Gerade mit Blick auf die im Zuge der Corona-Krise ausgefallenen Spiele und Veranstaltungen, sehen wir dieses Vorhaben als Win-Win Situation für unseren Verein und unsere Mitglieder. Nähere Infos in der Rubrik Veranstaltungen unter Glasfaser.

Generalversammlung

Wir holen die im März ausgefallene GV nach. Neuer Termin ist der 24.10.2020 um 19.30. Aufgrund der aktuell gültigen Sicherheitsvorschriften und vorgeschriebenen Mindestabständen können wir die GV nicht in unserem Tennisheim abhalten. Durch die zuvorkommende Unterstützung der Gemeinde werden wir uns im Bürgersaal des Bürgerzentrums Fahrenbachs treffen. Wir werden Sorge tragen, daß die geltende Landesverordnung Corona BW eingehalten wird und bitten auch Sie, diese einzuhalten. Da wir u.a. Neuwahlen abhalten werden, freuen wir uns trotzdem auf den Besuch unserer Mitglieder.

Covid 19 Situation

Wir bitten alle Spieler und Zuschauer die Sicherheitsvorschriften und Hygienemaßnahmen einzuhalten.

- Ein Mindestabstand auf dem Platz von 1,5m
- auf jeder Bank darf nur eine Person Platznehmen
- die Umkleideräume dürfen nur mit maximal 2 Personen benutzt werden.
- die Toiletten dürfen nur einzeln betreten werden
- Hygienemaßnahmen u.a. ausreichend langes Händewaschen sind einzuhalten.

Weitere Infos unter

Landesverordnung Corona B.W.

Ansprechpartner Corona TC Fahrenbach

Tennisspielen in Zeiten von Corona 

Leitlinien Vereine Corona 

Corona Kompakt FAQ

 

Clubmeisterschaften

Am 9. August konnten wir unsere Einzelclubmeisterschaftsendspiele austragen. Im Damenfinale duellierten sich die 2 Youngster Leonie Geiger und Miriam Kreis. Bei großer Hitze setzte sich Leonie Geiger in Ihrer ersten Finalteilnahme nach einem augeglichenen Match in 3 Sätzen mit 6:2/4:6/10:7 durch. Bei den Herren trafen Tobias Walter und Marius Rhein aufeinander. Tobias Walter holte sich wie bereits die letzten 15 Jahre in Folge, souverän den Titel. Am Ende hieß es 6:3/6:2. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren den Siegern zu Ihrem Erfolg. Momentan laufen gerade die Doppelmeisterschaften. Die Endspiele sind für Ende September geplant.