Am Freitag, den 07.09. 1984 fand im Ortsteil Robern im Gasthof zum "Hirsch" die Gründungsversammlung statt. Nach einer umfassenden Diskussion über Platzfrage, Finanzierung und gründungsrechtliche Fragen war sich die Versammlung über die Gründung des Vereins einig.
Eine Vereinssatzung wurde erarbeitet und verabschiedet. Danach fand die Wahl der Vorstandschaft statt. Gewählt wurde in nachfolgender
Reihenfolge:

1. Vorsitzender: Rainer Zimmermann,
2. Vorsitzender: Klaus Wörz
Sportwart: Dieter Heck
Kassenwart: Edeltrud Haas
Schriftführer: Bernd Höfer

Spontan erklärten 20 Anwesende ihren Beitritt als Gründungsmitglieder, weitere Aufnahmeanträge lagen bereits vor. Am 04.10.1984 wurde der Tennisclub im Vereinsregister mit der Nummer 371 beim Amtsgericht Mosbach, als gemeinnütziger Verein eingetragen. Bis zum Jahresende 1984 hatte der Verein bereits 70 Mitglieder und am 07.12.84 wurden die Mitgliederbeiträge beschlossen, die bis zum heutigen Tage noch Bestand haben.
Im März 1986 wurde mit dem Bau von 2 Tennisplätzen begonnen, die am 5.u. 6. Juli 1986 mit einem Tennisfest eröffnet wurden. Zu dieser Eröffnung wurde eine Bretterbude an der unteren Seite des ersten Platzes erstellt, die von der damaligen Brauerei Hübner aus Mosbach kostenlos erworben wurde. Bis zur Fertigstellung des Clubhauses war diese Bretterbude Umkleide- und Duschraum, der überwiegende Teil aber war Aufenthaltsraum, in dem unvergessliche Feste und Clubmeisterschaften gefeiert wurden. Ab 1987 werden Vereinmeisterschaften ausgespielt. Eine Herrenmannschaft wurde 1988 erstmals zu den Verbandsspielen gemeldet. Auch eine Damenmannschaft trat zum erstenmal, am 27.06.87 zu einem Freundschaftsspiel, gegen die Damen aus Neckarzimmern, an. Im Mai 1988 wurde in Eigenleistung mit dem Bau des dritten Platzes begonnen und bereits während der Sommerferien konnte der Spielbetrieb aufgenommen werden. Zur Zeit nehmen zwei Herrenmannschaften, eine Juniorenmannschaft und eine Damenmannschaft an den Medenspielen teil.

Ab dem Jahre 1987 übernahm Klaus Wörz als 1 .Vorsitzender die Geschicke des Vereins, nachdem er zuvor als 2. Vorsitzender tätig war. 2006 übernahm Holger Helm dieses würdevolle Amt. Klaus Wörz wurde in Anerkennung seiner Dienste zum Ehrenmitglied ernannt. Im Jahre 2010 erklärte sich Doris Haas bereit den Vorsitz zu übernehmen.
Ab 1990 wurde mit dem Bau des Clubhauses begonnen, das bis 1992, überwiegend in Eigenarbeit, fertiggestellt, und mit einem Tennisfest eingeweiht wurde. Die Planung hatte das Architektenbüro Jacoby. Statiker war das Ing.-Büro Gramlich. Die Bauorganisation lag überwiegend in den Händen des ersten Vorsitzenden Klaus Wörz.
Außer Tennis wird noch einiges angeboten. Neben Schnupperkursen, Jugendtraining, auch im Winter in den umliegenden Tennishallen, wurden ab 1987 Herbst- und Winterausfahrten für alle Mitglieder durchgeführt.
Noch kurz etwas zur Statistik unseres Clubs.
Zur Zeit hat unser Verein einen Mitgliederstand von 106 Aktiven und 73 Passiven . Die Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

1 .Vorsitzender: Klaus Münch
2. Vorsitzende: Anna-Lena Weber
Kassenwart: Michael Mundi
Sportwart: Christof Weiss
Schriftführer: Sandra Kreis
Jugendwart: Marius Rhein